Kidsmodern is an online portal which is devoted to the fascinating world of design for kids. At Kidsmodern you can make new discoveries and buy products online. The products are accompanied by the portraits of young artists and designers, combined with stories surrounding the design classics of the twentieth century.
DESIGN FOR KIDS - YOUR INSPIRING SHOP WITH
THE FINEST STUFF FOR MODERN KIDS OF ALL AGES.

 

Fahr in den Frühling!

Mit den ersten Frühlingszeichen bekommt man auch mal wieder Lust auf ein Picknick im Grünen.
Auch wenn man nicht gerade eine Fahrradtour durch die holländische Tulpenblüte plant-auch bei uns blühen die Bäume bald schon!
Für einen Fahrradausflug mit Kleinkindern muss man jedoch vorher einiges beachten..
Die meisten Kindersitze sind zwar bis 22 kg belastbar, jedoch wird die Last auf Hinterrad sehr gross und auch der Schwerpunkt des Rades ist verschoben und damit die Kippsicherheit nicht mehr optimal.
Vor allem für Familien mit mehr als einem Kind kann man die Amschaffung eines Kinderanhängers fürs Fahrrad erwägen. Kinderfahrradsitze, so wie z.B. der Römer Jockey Comfort, haben sich mitterweile von quietschbunt zu coolem schwarz-grau gewandelt, auch die Tour mit einem Fahrradanhänger muss den schönen City-Flitzer oder das Mountain-Bike nicht entwürdigen.

Uwe Haid, der Inhaber des Fahrrad-Fachgeschäfts Radwerk in Metzingen, hat sich selbst intensiv mit dem Thema beschäftigt und uns die wichtigsten Facts zum Kauf zusammengestellt. 
CSL, Cougar und Classic

CSL, Cougar und Classic

Mittlerweile gibt es sehr viele Hersteller für Kinderanhänger, doch die Spreu vom Weizen trennt doch meist der Preis. Schnell wird klar, dass die Hersteller Chariot und Burley eindeutig Haids Favoriten sind.
Bei günstigeren Alternativen geht die Preissenkung meist auf Kosten der Qualität.
Konkret: der Klappmechanismus ist nicht benutzerfreundlich, das Material weniger hochwertig und schwerer etc. ..
Als groben Anhaltspunkt: 500 € muss man beim Kauf wohl hinlegen. Ein Zweistzer ist meist nur wenig teurer als ein Einsitzer, bietet jedoch Vorteiel bei Familienzuwachs und Transport! Für einen teuren Anhänger spricht, dass auf dem Gebrauchtmarkt nur hochwertige Kinderanhänger, wie zum Beispiel von Chariot und Burley zu finden sind (da andere meist schon den Geist aufgegeben haben oder Ersatzteile schwer erhältlich sind) und sich auch bis zu 2/3 des Kaufpreises wiederverkaufen lassen. Unter Umständen kommt man also trotz höherer Investition unter dem Strich günstiger weg!
Als vertretbaren günstigen Alltags-Alround-Anhänger nennt Uwe Haid den Croozer. Vorteil: statt teurem Zusatzequipmnt bietet Croozer ein Paket an, in dem Anhänger, Jogger und Buggy Ausrüstung schon enthalten sind-und auch gut aussieht! Preis: 399 €. Allerdings muss man mit einem kleineren Innenraum und schweren Stahlaufbauten vorlieb nehmen. 
Cougar single and twin

Cougar single and twin

Hat man sich für einen Hersteller entschieden, wird man vor andere wichtige Entscheidungen gestellt..
Federung oder nicht? Kupplungstyp?
Die Federung des Anhängers ist insbesondere bei ganz kleinen Kindern wichtig. Vor dem Alter von ca. einem halben Jahr ist der Gerauch zwar mit Babyschale als Kinderwagen möglich, als Fahrradanhänger
gebarucht kann sich das Kind aufgrund der Stösse schwer verletzen!
Chariot bietet bei vielen seiner Modelle eine sogenannte Blattfederung an, die sich mit einem schnellen Handgriff auf das individuelle Gewicht des Kindes anpassen lässt. Wichtig zum Beispiel, wenn Sie statt einem Kind manchmal zwei Kinder transportieren oder Lasten hinzuladen!

Burley hat standardmässig eine unverstellbare Elastomer-Federung, günstigere Anhänger wie z.B. der Croozer meist keine. Wird ein Anhänger auf ebenem Terrain und nur mit grösseren Kindern eingesetzt, kann man eine gewisse Dämpfung jedoch auch mit dem Reifendruck erzielen, so Haid.

Chariot ist der einzige Hersteller, der eine Einteilung in Zielgruppen vornimmt:
supersportliche Eltern, normale Eltern, pragmatische Eltern.
Deshalb bietet Chariot auch Zusatzausrüstung für Joggen, Inline-Skaten, Trekking und sogar Skilanglauf an mit Accessoires wie Wintersack etc.
Anbei eine kurze Zusammenfassung einiger Modelle:
 
"Croozer"

"Croozer"

Der CSL ist das neue Hightech-Teil für Minimalisten. Superleicht und mit modernsten Materalien spricht dieser Einsitzer vor allem Leistungssportler an. Für den Alltagsbetrieb ist er jedoch weniger zu empfehlen. 
Cougar( mit Federung) und Cheetah (ohne Federung) sind sowohl für Sport, als auch für Alltag geeignet.  
Die XL-Serie ist vor allem auf maximalen Stauraum ausgerichtet und höchste Belastbarkeit,
während die Classic Serie sich auf die ausschliessliche Nutzung als Fahrradanhänger konzentriert und mit wenigen Extras einen preislichen Vorteil hat. 
In Uwe Haids Laden findet sich eine hervorragende Auswahl am geeigneten "Zugpferden" ( schick und eindeutig den Preis wert ist z.B. Bergamont Sponsor) Kinderfahrrädern, Fahrradhelmen etc. 
Bakfiets Cargobike

Bakfiets Cargobike

Der Vollständigkeit halber sei hier noch eine ganz andere Möglichkeit erwähnt:
Das Bakfiets Cargobike ist der Renner in Amsterdam. Bakfiets sind in verschiedenen Grössen und mit alerlei zubehör erhältlich.
Vorteile der Bakfiets:
- die Kinder sitzen auf einer Sitzbank in Fahrtrichtung und sind mit 3-Punkt-Gurten gesichert.
- auch ohne Passagiere ist ein Bakfiets wunderbar leicht zu fahren - die Sitzbank ist zudem klappbar.
- Bakfiets ist in zwei Kistengrössen erhältlich
- viele nützliche Zubehörteile wie Sitzkissen, Abdeckung und Regenhutzen sind erhältlich.
- der Aufbau (Kiste) ist aus Multiplex und deshalb absolut wetterfest.
- sicherer Einstieg in die Transporteinheit durch stabilen 4-Punkt-Ständer und Antislip-Belag in der Kiste
- Standardfarben: Rot, Schwarz & Gelb (alle anderen RAL-Farben nach Wunsch gegen Aufpreis lieferbar)

Ein Nachteil dürfte sein, dass Bakfiets eben für Holland gemacht sind, und kleinere Steigungen und Hügel mit den 4 Gängen zum schweisstreibenden Muskel-Training werden könnten..je nach Cargo-Zuladung eben...
 
Susanne Fritz


AUTHOR:

SUSANNE FRITZ


RELATED LINKS:
ADVERTISEMENT